Es gehört eine Menge Arbeit und viel ehrenamtliches Engagement dazu, um den Rasen eines großen Fußballplatzes zu pflegen. Besonders unser Platzwart steckt viel Zeit, Mühe und Aufwand in die Pflege unserer Plätze. Für den Einsatz aller Helfer am und um den Platz sind wir sehr dankbar, aber auch stolz auf unseren Platz!
Umso betroffener waren wir über die unschöne Entdeckung am vergangenen Montag. Es befinden sich seitdem tiefe Reifenspuren im Rasen auf unserem Sportplatz am Patersweg-Süd. Es sieht so aus, als hätte sich das Auto zwischenzeitlich sogar auf dem nassen Rasen festgefahren. Die Tat muss sich zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen ereignet haben. Wir wären sehr dankbar über jegliche Hinweise zu diesem Vorfall. Vielleicht möchte sich der Verursacher auch zu einem klärenden Gespräch melden. Wir hoffen diesbezüglich auf eine zufriedenstellende Aufklärung und Lösung des Vorfalls.