Mega, Mega, Mega… So urteilte heute das Trainerteam der E II – Junioren unserer JSG WOL – Mitte über die Leistung ihrer Mannschaft im heutigen Spiel. Die Mädchen und Jungen unserer Mannschaft waren am heuten Vormittag zu Gast beim  TUS Weener. Von Beginn an zeigte unser Team welches Ziel sie sich diesmal gesteckt hatten und spielten mutig nach vorne. So dauerte es auch nicht lange, das sich die ersten hochkarätigen Torchancen einstellten. Nach gerade einmal 10 Minuten konnten dann unsere jungen Kicker und die anwesenden Zuschauer auch den ersten Treffer im gegnerischen Tor bejubeln. Bis zur Halbzeit konnte unser Team, nach ein paar schönen Pässen, die Führung auf 2:0 erhöhen.
Nach der Halbzeitpause zeigte die Mannschaft dann noch einmal mehr was sie in den letzten Wochen und Monaten auf dem Trainingsplatz geübt hatten. Mit vielen Dribblings und Passfolgen fielen dann auch schnell noch weitere Tore. Die Partie endete schlussendlich verdient mit 6:0. Als Torschützen konnten sich diesmal Rune, Felix, Alex und Lennas auszeichnen.
Die gleiche Mannschaft, die heute ihre Tore wie am Fließband schießt, stand vor ziemlich genau einem Jahr nach 8. Spielen auf dem letzten Tabellenplatz mit 0 Punkten und 19:87 Toren da. In der aktuellen Spielzeit mussten sich unsere jungen Kicker nach 4. Spieltagen erst lediglich einmal geschlagen geben und belegen aktuell mit 9 Punkten und 25:10 Toren den 2.Platz.

Hier zeigt sich mal wieder was kontinuierliche Trainingsarbeit ausmacht. Wir freuen uns über die tolle Entwicklung in diesem Team.

#jsgwolmitte #deinverein #svfresenaihren #stolz