Das dritte Testspiel der „neuen“ D1 gegen den TSV fing nach der Niederlage am vergangenen Sonntag etwas stotterig an. Jedoch fand unsere Mannschaft bereits nach wenigen Minuten wieder zu ihrer Stärke zurück und kam von Minute zu Minute besser ins Spiel. Mit der wiedergewonnenen Sicherheit im Spiel verlagerte sich unsere Jugendspielgemeinschaft immer stärker in die gegnerische Hälfte. Ein Tor gelang dabei aber vorerst nicht.
Aber auch der Gegner setzte immer wieder zu gefährlichen Kontern an, welche jedoch auch ohne Torerfolg blieben. Der Knoten platzte dann in der zweiten Halbzeit mit dem 1:0 durch Lutz. Es folgten dann noch Tor zwei und drei zum verdienten 3:0 Endstand gegen den TSV Ostrhauderfehn. So konnte sich unser Team am Ende über einen verdienten Sieg freuen.


Mehr Infos über unsere Nachwuchsabteilung und unsere Partner findet ihr hier https://fresena-ihren.de/jugendfussball/