Am heutigen Samstagvormittag hatten unsere Bolzplatzhelden die F1 des VfL Germania Leer zu Gast. Wie bereits in der Vorwoche, beim Test im Hoheellernstadion, hatten unsere Kicker auch diesmal Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Dieses sorgte nicht zuletzt für eine sehr turbulente erste Halbzeit.

Nach dem unser Team in der 5. Spielminute den Führungstreffer erzielte, konnte die Gäste gleich im Anschluss eine kurze Unachtsamkeit nutzten und in unserer Abwehr eine Lücke zum verdienten 1:1 Ausgleich finden. Bis zur Halbzeitpause wurde das Spiel von Minute zu Minute ansehnlicher und auch an Toren fehlte es nicht. So lies auch der Halbzeitstand von 3:2 auf eine spannende zweite Halbzeit hoffen.

Mit Wiederanpfiff der Partie wurde diese immer mehr in die Hälfte des Gegners verlagert, sodass auch die Führung durch unsere Bolzplatzhelden schnell ausgebaut werden konnte. Am Ende war es Paul, der aus gut 20 Metern für den gegnerischen Torwart unhaltbar den Schlusspunkt für die Partie zum 9:4 Endstand markierte. 

#jsgwolmitte #deinverein #svfresenaihren