Im Pokal mussten heute unsere D1-Junioren der JSG WOL Mitte ran. Als Gegner bekam unsere Mannschaft die Kicker der JSG Jheringsf./Stiekelk./Veenh. zugelost. Beim ersten Auftritt nach dem langen Corona Lockdown hatten unsere Jungs sichtlich mit den aktuell hohen Temperaturen zu kämpfen. Man merkte jedoch schnell, dass sie trotz der langen Zwangspause das Fußballspielen nicht verlernt haben. Die Jungs kannten anscheinend nur eine Richtung auf dem Spielfeld, so dass sie bereits mit einer komfortablen 6:0 Führung in die Halbzeitpause gingen. Zurück auf dem Platz klappte auch jetzt fast jeder Spielzug und unser Team konnte die Führung schnell weiter ausbauen und sich am Ende souverän für die nächste Pokalrunde qualifizieren. Zur Belohnung spendierte das Trainerteam Braak/Seitz den Kindern noch ein Eis. Toller Einstieg für die Jungs. Weiter so!


Mehr Infos über unsere Nachwuchsabteilung und unsere Partner findet ihr hier https://fresena-ihren.de/jugendfussball/